AKTUELLES

BLINDer auf dem Seanaps Festival 2021

Das KdFS-Stipendium für BLINDer läuft nur noch wenige Tage und schon gibt es die erste öffentliche Performance von BLINDer! Auf dem Seanaps Festival Ende September, in Zusammenarbeit mit Ana Berkenhoff. Ich freue mich sehr – Eine Live-Aussetzung im Radiolab.


Ausgewählt für Sonic Future Residencies #3

Sehr glücklich, dass ich teilhaben darf an der dritten Ausgabe von Sonic Future Residencies mit Semi Silent in Tescani / Rumänien. Mit sieben weiteren Künstler*innen werde ich im frühen September menschliche und nicht-menschliche Lebewesen im Umfeld eines moldawischen Bergdorfes aufnehmen und erkunden.


Interviewt von Jez Riley French

Der britische Klangkünstler Jez Riley French hat eine schöne Interview-Serie, ein Archiv von unterschiedlichen Ansätzen, Ideen und Künstler*innen. Seit heute bin ich Teil dieser Bibliothek der Klangbegeisterten.


Zu Gast bei Audiotalaia Extra

Am 1. Juni ab 12:00 mittags spreche ich mit Edu Comelles für Audiotalaia Extra auf Twitch über Stimme, Radio, Improvisation und Field Recordings. Gesellt euch zu uns und lauscht dem Gespräch.


Being All Ears von Notam eingeladen

Am 28. April ab 19 Uhr spreche ich auf Einladung des Norwegian Centre for Technology in Music and the Arts (Notam) im Online Meetup gemeinsam mit Sara Persico und Agnes Ida Pettersen unter dem Titel „Being All Ears“ über meine Arbeit.


Hörspielstipendium für K.I.T.A.

Das zweite Hörstück gemeinsam mit Antje Vauh „K.I.T.A. – Das Menschenmögliche“ wird von der Film- und Medienstiftung NRW mit einem Hörspielstipendium gefördert.


Weiße Elster fließt jetzt online

RIVERSSSOUNDS-Residenz im März 2021 abgeschlossen. Nach dem online Artist Talk am 17. März und der Veröffentlichung des Soundwalks am 24. März, ist nun auch die virtuelle, interaktive Komposition veröffentlicht.


Loop in Serie auf Deutschlandfunk Kultur

Am 10. April 2021 ab 18:05 läuft unser Feature „Loop in Serie. Ein Argumentationskarussell für Beitragszahler“ (gemeinsam mit Antje Vauh) auf Deutschlandfunk Kultur.


Nicaragua Libre?! goes IFC

Das Feature „Nicaragua Libre?! Politische Kämpfe auf den Wänden Nicaraguas“ von Lena Löhr und in Regie von mir ist zur International Feature Conference 2021 geladen.


Loop in Serie auf Deutschlandfunk

Am 26. März 2021 ab 20:05 läuft das Feature „Loop in Serie. Ein Argumentationskarussell für Beitragszahler“ von mir und Antje Vauh auf Deutschlandfunk.


Soundwalking for Composers

Am 25. März 2021 ab 11:30 spreche ich auf Einladung von Sound and Music über Soundwalks. Die Teilnahme ist online und kostenfrei.


Follow Me zum Frauentag

Das Hörstück zur Live-Performance „Follow Me“ wird zum Internationalen Frauentag am 8. März 2021 zusammen mit Werken vieler toller Klangkünstlerinnen auf CITR 101.9 gesendet.


Print-Publikation zu Anybody Out There?!

Ab sofort kann die Print-Publikation zur Ausstellung „Anybody Out There?! 100 Jahre Radio in Deutschland“ unter office@d21-leipzig.de gegen Spende bestellt werden. Darin auch Texte und Bilder zu unserer interaktiven Installation „Radio Activity. Ein Sperriges Empfangsgerät“ und unserer kollektiven Radioperformance „Poly-Sync“ mit dem GERÄUSCHKULISSE Kollektiv.


Stop & Go veröffentlicht

Ab dem 19. Februar 2021 ist meine Handlungsanweisung „Stop & Go. You Are the Public Performance“ online auf 1000 Scores. Dank geht an die Film- und Medienstiftung NRW und an Rimini Protokoll.


Nicaragua Libre?! auf Ursendung

Am 10. Februar ab 22:05 auf SWR2 geht „Nicaragua Libre. Politische Kämpfe auf den Wänden Nicaraguas“, das Feature von Lena Löhr in Regie von mir, erstmals auf Sendung.


Artist Talk im Walk*Listen*Café

Am 12. Januar 2021 ab 20 Uhr präsentiere ich im virtuellen Walk*Listen*Café die Vielfalt meines Werkes und erkunde, was das alles im Kern zusammenhält – „Drifting Through Sounds and the Outer World, Finding Oneself“.


Humanoid Nature goes Kurzstrecke #103

Am 29. Oktober wird die Field Recording Komposition HUMANOID NATURE auf Deutschlandfunk Kultur in der Kurzstrecke/ Freispiel gesendet, ab 22:03 Uhr. Danach kurze Zeit online zum Streamen verfügbar. Verpasst das nicht.


KdFS fördert BLINDer

Großartige Post im Briefkasten – Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen fördert die Produktion meiner Sound Installation BLINDer, bei der es um blinde Aussetzungen geht. Ein Mensch zwischen Umwelt und anderen Menschen. Wahrnehmung, Vertrauen, Begegnung. In der Installation werden die Besucher*innen selbst zum Teil des Kunstwerks.


Nominiert für Soundwalk September Award

Was für ein Jahr! Mein Album THE EARS MAY TRAVEL ist für den Soundwalk September Award 2020 nominiert. Im Kontext verschärfter Reisebedingungen, die nicht nur dem Gesundheitsschutz dienen, sondern leider oft einer zweifelhaften politischen Agenda folgen, erinnern die Field Recording Kompositionen an Bewegungsfreiheit als grundlegendes menschliches Bedürfnis und Menschenrecht.


Space–We–Space auf Common Waves

Am 20. Oktober wird die binaurale Komposition SPACE–WE–SPACE noch einmal auf Common Waves gesendet, ein Internationales Radio Kollective, das während der Tbilisi Architecture Biennial 2020 gegründet wurde. Schaltet ein. Oder hört später.


Stipendium für BLINDer

Großartige Post im Briefkasten – Das Kulturamt der Stadt Leipzig fördert die Konzeption meiner Sound Installation BLINDer, bei der es um blinde Aussetzungen geht. Ein Mensch zwischen Umwelt und anderen Menschen. Wahrnehmung, Vertrauen, Begegnung. In der Installation werden die Besucher*innen selbst zum Teil des Kunstwerks.


Nominiert für Prix Europa!

Ich freue mich riesig – meine Collage DER WOLF IN UNS ist für den Prix Europa in der Kategorie Radio Fiction nominiert. Ende Oktober 2020 werden die Ergebnisse verkündet… Dieses Jahr fallen die Feierlichkeiten in Potsdam aufgrund von Corona leider aus, alles findet online statt.


Loop in Serie auf Ursendung

Erstmals geht mein neues Radiofetaure LOOP IN SERIE auf SWR2 auf Sendung am 27. September. Schaltet ein und hört. Geschrieben habe ich das Stück mit Kollegin Antje Vauh, komponiert und Regie geführt hat Antje Vowinckel, Redaktion Walter Filz, produziert von SWR/DLF.


The Curious Loop – Sound Art Residency

Vom 15. August bis zum 9. September 2020 habe ich die Ehre bei der Field Kitchen Academy mit vielen spannenden Komponist*innen, Musiker*innen, Wissenschaftler*innen, Künstler*innen und Zen-Meister*innen die Macht des Loops zu erforschen


Denkzeit für „FundStücke“

Vom 29. Juni bis 29. August 2020 – ein Stipendium für mein Projekt „FundStücke“: Spaziergänge sind für viele Menschen zu einem wichtigen Ausgleich im plötzlich völlig anders gestalteten Alltag geworden. Im Rahmen des Projektes finden Spaziergänger*innen an öffentlichen Orten kleine, wiedererkennbare FundStücke, die ins Auge springen. Jedes liebevoll gestaltete FundStück enthält unter anderem einen QR-Code, der zu Klangkompositionen oder Hörspielen führt. Sie stehen mit dem Fundort in Verbindung und können zuhause angehört werden. Die Stadt als Garten wird zur hörbaren Bibliothek. Ab jetzt heißt es also „Die Entstehung dieses Werkes wird durch ein Stipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen ermöglicht“


Master Class in Arles

Vom 12. bis 16. Juli 2020 erkunde ich die Master Class „La Radio Performée“ mit Alessandro Bosetti bei Phonurgia Nova in Arles. Vergangenes Jahr sprach sich die Jury des Prix Phonurgia Nova für meine Teilnahme aus, weil sie mein Projekt „Follow Me“ beeindruckte.