TOM’s Journey.

Uncut-Komposition für 3 Menschen und 1 Röhre.

Wir fanden TOM am Straßenrand. Staubige Straße. TOM ist eine Wasserleitung, die eigentlich unter der Straße vergraben sein sollte, um Regenwasser ins Tal zu leiten – nur für den Fall. Denn die Gegend um El Polell in Spanien ist extrem trocken, es regnet selten. Und TOM – nicht im Boden und ohne Wasser – hat keinen Sinn. Wir improvisierten zu diesem Sinn, klebten ein Aufnahmegerät und Mikrofone in TOM’s Bauch, brachten ihn zurück zum Wasser und ins Trockene.

Die Field Recording Komposition portraitiert TOM’s Reise und sein natürliches Habitat im Klang. Sie ist ungeschnitten und in Echtzeit aufgenommen. Sie entstand während der Sound Art Residenz Audiotalaia Summer Camp 2018 in Zusammenarbeit mit Joan Cot Ros und Martin Pineda.

Aufnahmen / Komposition

Joan Cot Ros, Martin Pineda, Carina Pesch

Endmix

Martin Pineda

Die Residenz wurde unterstützt durch die European Cultural Foundation und Compagnia di San Paolo.