Space – We – Space.

Eine Binaurale Komposition.

Die Stadt ist Musik. Alltägliche Geräusche im post-industriellen Gebiet werden außergewöhnlich durch Perspektivwechsel. Komm näher. Gegenstände sprechen. Widerhall ist überall. Hör hin. Lass los. Drifte. Und finde eine wundervolle, unheimliche und verzauberte Welt versteckter Klänge. Vorstellung und Wirklichkeit verschwimmen. Der Ort spricht.

Die Arbeit entstand aus einem live on-air Experiment für das Radiolab während des Seanaps Festivals 2019.


BITTE MIT KOPFHÖRERN HÖREN!!!

Hintergrund

Während Lena Löhr und Martina Weber zwei Gruppen zum Soundwalk führten, bewegte sich Carina Pesch als Mikrofon auf zwei Beinen zwischen den Gruppen und spürte verborgene Resonanzen und Spuren menschlicher Interaktion mit der Umwelt auf. Sie streamte die gefundenen Klänge ins temporäre Radiostudio, wo JD Zazie in Echtzeit modulierte und komponierte bevor das Experiment über den Äther ging. Die zweistündige Original-Komposition wurde anschließend von Carina Pesch zu einer Stunde feinstem Hörgenuss kondensiert. Aufnahmen wurden mit binauralen Mikrofonen und einem Kontaktmikrofon gemacht.

Die Original-Komposition wurde live auf sphere radio und radio corax gesendet, die rekomponierte Version wurde auf noods radio in Bristol, über das radia.fm Netzwerk und auf resonance extra gesendet. Ausschnitte haben es in das Radiofeature „sound walk land“ von Deutschlandfunk Kultur geschafft.

Audiowalk

Im Anschluss wurde die kondensierte Komposition zurück an ihren Ursprungsort transferriert und ist nun über Guidemate für jede*n wieder begehbar. Der Audiowalk bietet nicht nur die Möglichkeit am Ort des Geschehens zu hören, sondern liefert auch Anleitungen und Bilder wie und wo die verborgenen Klänge zu entlocken sind.

Credits:

Soundwalk Komposition

Carina Pesch

Workshopleitung

Lena Löhr, Martina Weber

live Aufnahmen

Carina Pesch

weitere Aufnahmen

JD Zazie

live Komposition

JD Zazie

Postproduktion / Komposition

Carina Pesch

Produktionsmanagement

Tina Klatte

Fotos

Leon Seidel

Produktion

GERÄUSCHKULISSE, Seanaps 2019