Der Würfler.

Ein Interview-Spiel.

Sechs Augen hat der Würfel – meistens zumindest. Denn es gibt auch ganz ausgefallene Kreationen. Einer der das weiß, lebt in Leipzig und ist Würfelsammler. Mehr als 10.000 Würfel aus allen erdenklichen Materialien und Zeitaltern hat Jakob Gloger über die Jahre gesammelt. Von Würfelmaschinen zu Knochen ist alles dabei. Die Autorin hat ihn besucht und mit ihm ein ganz besonderes Würfelspiel gespielt.

Text / Ton

Carina Pesch

Produktion / Sendung

SWR2 Matinee 31.3.2019

„Jetzt würfel mal ne Zwei.“

„Hab ich.“

„Jetzt kommst du ins Spiel – deine Anfänge mit dem Würfel?“

„Bei mir ging das in der Grundschule los…“